<%@ Register TagPrefix="ggk" TagName="ContactUsControl" Src="/controls/ContactUsControl.ascx" %> <%@ Register TagPrefix="ggk" TagName="METAControl" Src="/controls/METAControl.ascx" %> Gastgeberkatalog - Ferienunterkünfte: Deutschland/ HESSISCHES BERGLAND
HESSISCHES BERGLAND > Unterkunft in dieser Region suchen
> Detailkarte anzeigen
> Deutschlandkarte anzeigen
 


Das hügelige Land im Norden Hessens zeichnet sich aus durch seine vielseitige Landschaft. Zwischen den zahlreichen Höhenrücken liegen Dörfer und Städte umgeben von weiten Feldern, Wiesen und Wäldern. Durchflossen wird das Gebiet von den Flüssen Fulda, Diemel, Eder und Twiste, die das Wasser zahlreicher Quellen, Bäche und kleiner Flüsse vereinen. Das Wasser dreier dieser Flüsse wird in den gleichnamigen Stauseen gesammelt. Damit erfüllen sie einen mehrfachen Zweck: Sie sichern die Trinkwasserversorgung einer weiten Region. Sie sind Schutz gegen Hochwasser. Und sie bilden ein wertvolles Erholungsgebiet für die Bevölkerung der Umgebung und für zahlreiche Wochenendausflügler und Urlauber. Der größte der drei ist der Edersee. Er erlangte eine traurige Berühmtheit, als im 2. Weltkrieg die Staumauer durch Bombenangriffe zerstört wurde und sich gewaltige Wassermassen ins Edertal ergossen. Aus der Tiefe wird Mineralwasser gefördert. Zur Erhaltung oder Wiederherstellung der Gesundheit halten die Heilbäder Bad Arolsen, Bad Zwesten, Bad Emstal und Bad Wildungen ein reiches Spektrum von Kuranwendungen und weiteren Angeboten für Gesundheit und Wellness bereit.

Geschichte

Von der langen Geschichte der Region erzählen die Burgen und Burgruinen auf den Höhen sowie die Städte mit ihren zahlreichen Fachwerkhäusern aus mehreren Jahrhunderten. Besonders markant ist das Schloss Waldeck oberhalb des Edersees. Es dient heute als Hotel und Restaurant. Eine Kabinenseilbahn führt auf die Höhe.

Inmitten der Altstadt von Korbach steht die historische Kirche St. Kilian, die im 14. Jahrhundert begonnen wurde. Der Roland am Rathaus verweist auf die eigene Gerichtsbarkeit und das Münz- und Marktrecht der Stadt. Im ausgehenden Mittelalter war Korbach eine wichtige Handelsstadt und Mitglied der Hanse.

In Frankenberg imponiert das größtenteils mit Schiefer verkleidete Fachwerkrathaus, das fast 500 Jahre alt ist. Beeindruckend sind die zehn Türme und die geschnitzten Holzfiguren. Das Schloss in Bad Arolsen zeigt barocke Herrlichkeit. Jeden Sommer lädt es zu den Barockfestspielen ein.

Freizeitangebote

Wassersport
Die Flüsse Diemel, Eder und Twiste werden von Kanufahrern geschätzt. Die von bewaldeten Höhen umgebenen Stauseen bieten vielseitige Möglichkeiten für Wassersportler: Dazu gehören Segeltouren auf dem Diemelsee, Wasserski auf dem Twistesee und Tauchkurse am Edersee. Das klare Wasser lädt an den bewachten Badeplätzen zum Schwimmen und Erholen ein. An den Ufern hoffen die Angler auf einen guten Fang.

Wandern und Radfahren
Das waldreiche Gebiet des Waldecker Landes wird von einem weitmaschigen Netz von gut markierten Rad- und Wanderwegen durchzogen. Weite Misch- und Nadelwälder bieten der Kellerwald, das Waldschutzgebiet Edersee, das Eder-Bergland und das Waldecker Sauerland. Die Höhen schenken immer neue Ausblicke auf eine ständig wechselnde Landschaft.

Wintersport
Im Waldecker Sauerland kann die gesamte Palette des Wintersports ausgeübt werden. Für Langläufer stehen gut präparierte Loipen zur Verfügung. Abfahrer und Snowborder finden je nach Fähigkeit leichte bis anspruchsvolle Pisten vor. In Willingen treffen sich alljährlich die besten Skispringer der Welt, um Weltcup-Punkte zu erringen.